Seit Anfang letzten Jahres gelten die Sustainable Development Goals (SDGs). Die 17 Ziele umfassenden SDGs definieren die Ziele der Uno, die innerhalb von 15 Jahren, also bis 2030, erreicht werden sollen. Im Gegensatz zu den vorherigen Millenniums-Entwicklungszielen gelten die SDGs auch für Schwellen- und Industrieländer und somit für jeden von uns.

Mit den 17 Zielen (und 169 Unterpunkten) möchten die Vereinten Nationen die Welt  grundlegend verbessern. Zu den wichtigsten Aspekten gehören die Beseitigung von Armut und Hunger. Alle Menschen sollen Zugang zu medizinischer Versorgung und Bildung erhalten. Die durchaus ambitionierten Ziele wurden zusammen mit Wissenschaftlern, Privatpersonen und Unternehmern entwickelt. Dies ist auch einer der Gründe, warum wir die SDGs am 9. Juni mit euch diskutieren möchten.

#17Ziele als Fokus des NachhaltigkeitsCamps 2017

Dieses Jahr wird der Fokus des NachhaltigkeitsCamps auf den den Zielen für nachhaltige Entwicklung liegen. Engagement Global setzt sich mit dem Projekt #17Ziele für deren Bekanntmachung ein. Ziel ist ein sensibilisiertes und verändertes Verhaten aller Akteure. Die Akteure bestehen dabei nicht nur aus Politikern, sondern auch aus Unternehmen, Vereinen und letztendlich auch aus jedem Einzelnen von uns. Da sich die #17Ziele nicht nur an Entwicklungsländer richten, gibt es viele, von denen wir unmittelbar in unserem Alltag betroffen sind. Klimaschutz, fairer Handel, Flucht und Migration sind nur einige davon.

Grafik, die die 17 Ziele zusammenfasst
©Bundesregierung

Erst, wenn die Menschen beginnen, sich für diese Problemantiken zu sensibilisieren und anfangen, die eigene Lebensweise zu hinterfragen, kann eine Veränderung stattfinden. Wie die zu erreichen ist, kann einer der möglichen Vorträge oder Diskussionen auf dem NachhaltigkeitsCamp 2017 sein.

Um dem Prinzip BarCamp treu zu bleiben, werden wir selbstverständlich keine Vorträge vorschreiben. Trotzdem freuen wir uns natürlich ausdrücklich über Beiträge, die sich mit den #17Zielen beschäftigen – insbesondere, weil sie jede Menge Potenzial für spannende Gespräche bieten.

Die #17Ziele im Wortlaut

  1. Armut beenden – Armut in jeder Form und überall beenden
  2. Ernährung sichern – Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern
  3. Gesundes Leben für alle – Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern
  4. Bildung für alle – Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern
  5. Gleichstellung der Geschlechter – Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen
  6. Wasser und Sanitärversorgung für alle – Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten
  7. Nachhaltige und moderne Energie für alle – Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und zeitgemäßer Energie für alle sichern
  8. Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle – Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern
  9. Widerstandsfähige Infrastruktur und nachhaltige Industrialisierung – Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen
  10. Ungleichheit verringern – Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern
  11. Nachhaltige Städte und Siedlungen – Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten
  12. Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen – Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen
  13. Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen – umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen
  14. Ozeane erhalten – Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen
  15. Landökosysteme schützen – Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen – Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen
  17. Umsetzungsmittel und globale Partnerschaft stärken – Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben füllen.

ANTWORTEN

Please enter your comment!
Please enter your name here